Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung

Vera Maier-Tragmann

Koordinatorin Gleichstellung und Diversity

Brauneggerstraße 55

D-78462 Konstanz

Telefon: +49 (0)7531 206 726

dcc-service@htwg-konstanz.de

www.htwg-konstanz.de


 

Die Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG) …

... ist eine gleichermaßen innovative wie traditionsreiche Hochschule.

Aufgrund ihres breit gefächerten Studienangebots gehört sie zu den großen Hochschulen in Baden-Württemberg und bietet hervorragende Studienbedingungen in den modern-ausgerichteten Fakultäten Architektur und Gestaltung | Bauingenieurwesen | Elektrotechnik und Informationstechnik | Informatik | Maschinenbau | Wirtschafts- und Sozialwissenschaften.

                                                               

Derzeit lehren und begleiten etwa 150 Professorinnen und Professoren, circa 100 Lehrbeauftragte und 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über 4.500 Studierende aus mehr als 50 Ländern. Nahezu alle Absolventinnen und Absolventen der Hochschule finden innerhalb von sechs Monaten nach Studienabschluss ihren Einstieg in den Beruf.

Das Kernanliegen der HTWG ist ein solides anwendungs- und praxisorientiertes Studium in enger Kooperation mit Wirtschaftsverbänden und Unternehmen. Mit ihrer regionalen Verankerung und internationalen Vernetzung ist die HTWG wesentlicher Teil der Wissenschafts- und Wirtschaftsregion Bodensee und aktives Mitglied des Netzwerks Internationale Bodenseehochschule (IBH).

... ist eine familiengerechte Arbeitgeberin.

Zertifiziert nach TOTAL E-QUALITY unterstützt die HTWG die Vereinbarkeit von Studium / Beruf und Familie durch zahlreiche Maßnahmen. Ein Baustein ihres Gleichstellungs- und Diversity-Konzepts ist das Dual Career Couple (DCC)-Programm. Als Gründungsmitglied des Netzwerkes 2careers unterstützt die HTWG Partner und Partnerinnen von zukünftigen Professorinnen und Professoren sowie von Führungskräften bei der Suche nach beruflichen Perspektiven in der Region. Gleichzeitig eröffnet sie Lebenspartnerinnen und -partnern von Beschäftigten der Netzwerkmitglieder bei entsprechender Qualifikation berufliche Perspektiven an der Hochschule. Im Blick auf DCC geht die HTWG mit gutem Beispiel voran und beschäftigt selbst mehrere Doppelkarriere-Paare.

 

... hält für Dual Career Couples verschiedene Serviceleistungen vor:

  • Unterstützung  bei der Suche nach beruflichen Perspektiven der Partnerinnen und Partner in der Region
  • Vermittlung von kompetenter Beratung in allen Fragen, die bei einem Familienumzug relevant sind
  • Flexible Arbeitszeitmodelle zur Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Sechs Wochen Kinderbetreuung pro Jahr für Schulkinder von Hochschulmitgliedern
  • Unterstützung bei der Suche nach individuellen Lösungen bei der Betreuung von Kindern und der Pflege von Angehörigen
  • Stillraum, Wickelmöglichkeiten, mobile Spielekiste und vieles mehr

 

... bietet immer wieder attraktive Stellen an. Schauen Sie doch einfach auf unserer Webpage vorbei.

Dual Career Netzwerk in der Region Bodensee

Ihr erster Kontakt:

Netzwerkmitglieder